lepicol 2

Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus St Carlousheim Wien

Egyházi (Ausztria)Hozzáadás a kedvencekhez
Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus St Carlousheim Wien

Leírás

Das St. Carolusheim ist ein Altenwohnheim mit Pflegemöglichkeit.
Das St. Carolusheim ist  ein Altenwohnheim mit Pflegemöglichkeit. Es ist eine Einrichtung der St. Carolus GmbH, deren Alleingesellschafter die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Karl Borromäus ist.
In ihr leben 144 ältere Menschen, die von Ordensschwesten, den Borromäerinnen, und etwa 120 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen begleitet, betreut und gepflegt werden.
Unser Leitbild:
  • Wer das St. Carolusheim kennen lernen will, interessiert sich, wie hier älter werdende Menschen leben.
  • Das Leitbild hilft, uns unserer Werte bewusst zu werden, nach denen wir in diesem Haus leben wollen. Es werden Grundlinien festgelegt, die für die Arbeit und das Zusammenleben in diesem Haus von Bedeutung und für alle verbindlich sind. Es geht darum, dass die Qualität in Betreuung und Pflege betagter Menschen gewahrt bleibt und jeden Tag mit neuem Engagement verwirklicht wird.
  • Im Auftrag der Leitung der Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Karl Borromäus (Borromäerinnen) und der Leitung des St. Carolusheimes wurde im April 2011 mit der Entwicklung dieses Leitbildes begonnen. Ein Team, bestehend aus Betreuungspersonen, Bewohnerinnen und Angehörigen hat sich um die Durchführung dieses Prozesses bemüht.
  • Dieses Leitbild ermutigt uns, in Freude unseren Dienst zu tun und die Menschen erfahren zu lassen, wie wertvoll das Leben auch in Alter und Krankheit ist. Gerade dies ist eine wichtige Etappe des Lebens, in der wir die Möglichkeit haben, versöhnt mit uns selbst, mit den anderen und mit Gott zu leben und uns so auf die Fülle des Lebens vorzubereiten.

Ein Haus zum Wohlfühlen:

  • Wir nehmen uns täglich bewusst Zeit für jede und jeden.
  • Wir sind eine große Familie - wir helfen einander und teilen miteinander Freude und Leid.
  • Wir kommen allen mit Offenheit, Freundlichkeit, Respekt, Geduld und Hilfsbereitschaft entgegen, nehmen jede Person an, so wie sie ist und achten ihre Würde.
  • Wir bieten Raum für Begegnung und Gemeinschaft, ebenso für das Alleinsein.

Mit Gott unter einem Dach:

  • Die Kirche im Zentrum des Hauses ist jederzeit für alle offen. Sie bietet Raum für gemeinsames Feiern und persönliches Beten.
  • In allen Lebenssituationen bieten wir persönliche seelsorgliche Begleitung an, besonders in den letzten Stunden des Lebens.
  • Wir respektieren jede religiöse Einstellung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Gott hat einen festen Platz in unserem Tages- und Jahreslauf.
Freizeitangebote:
  • Eine Reihe erholsamer und entspannender Aktivitäten trägt dazu bei, das Wohlbefinden unserer Bewohner zu fördern, Geselligkeit zu verbreiten, zu verschiedenen Tätigkeiten zu motivieren und zu animieren.
  • Einmal sind es die Talente und Fähigkeiten einzelner Bewohnerinnen und Bewohner, die zur Freude und Unterhaltung anderer beitragen.
  • So leitet eine Dame unser Seniorensingen, eine andere das Gedächtnistraining und den Handarbeitskreis, Ehrenamtliche basteln liebe Kleinigkeiten zusammen mit unseren betagten Menschen, helfen dadurch die Feinmotorik zu erhalten, andere leiten Sitztanz und Bewegungstherapie.
  • Andere wiederum führen Gesprächsrunden, zeigen Videos, halten Diavorträge über eigene Reisen.
  • Immer wieder ergreifen Bewohner selbst die Initiative zu verschiedensten Veranstaltungen und Tätigkeiten. Dadurch entfalten sie mitunter Fähigkeiten, die sie sich selbst nie zugetraut hätten.
  • Nicht selten werden Angehörige zum Mitwirken eingeladen. Das tun sie gerne.
  • Feste feiern wir so, wie sie fallen: Geburtstage, Gedenktage, religiöse Feiern, Feste im Jahreskreis, Brauchtum,...
  • In ihr leben 144 ältere Menschen, die von Ordensschwesten, den Borromäerinnen, und etwa 120 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen begleitet, betreut und gepflegt werden.

Részleteit

Település Wien
Utca / házszám Gentzgasse 104
Telefonszám +4314706718117
Telefonszám Fax: +4314706718111
E-Mail carolusheim@utanet.at
Alkategóriák Altenheim/Pflegeheim/Seniorenheim, Betreutes Wohnen/Seniorresidenz, Langzeitpflege, Freie Arztwahl, Gedächtnistraining, Massage

Hely

Wien, Ausztria
Gentzgasse 104 Wien, 1180

Eladó idősek otthona

KERESÜNK ÉS KÍNÁLUNK

Megbízóink diszkrét megbízása alapján évek óta teljes kihasználtsággal működő, azonnali bevételt garantáló intézményeket is kínálunk az ország több pontján. Ezen, nem publikusan hirdetett intézményekkel kapcsolatban kérjük, hogy a lenti e-mail címen vegye fel velünk a kapcsolatot !

Email: berecz@carehomenet.com

Tel: +3630 613 0051

Beruházást tervez az idősellátás szektorban? Ismeretlen a terület? Megalapozottan szeretne dönteni? Beruházás döntés-előkészítő tanulmány, üzleti terv.
  • Specifikus üzleti és gazdasági információk biztosítása
  • Üzleti partnerkeresés és közvetítés
  • Cégre szabott befektetési tanácsadás
  • Üzleti kultúrához kapcsolódó tanácsadás
  • Ügyfélmenedzsment
  • Pályázatokkal kapcsolatos tanácsadás
  • Kapcsolatok állami- és közigazgatási szervek felé
  • Kapcsolatok szakmai szervezetek és szövetségek felé
  • tanácsadás a szociális ellátórendszer szektoraihoz
  • magán egészségügyi részlegek kialakításának alapjai az idősellátásban
  • az idősellátásban dolgozó szakember képzésben való részvétel
  • Cégalapítási tanácsadás
  • Jogi tanácsadás és képviselet biztosítási
  • Pénzügyi szolgáltató választás tanácsadása
  • Pénzügyi és számviteli tanácsadás és szolgáltatás biztosítása
  • Cégképviselet infrastruktúrájának kiválasztása és biztosítása
  • Cégalapítás esetén HR folyamat biztosítása, menedzsment és munkavállalói szinten
  • Projektek szakmai előkészítésében és lebonyolításában tanácsadás, igény esetén komplett bonyolítás
  • minőségügyi rendszerek kidolgozásának előkészítése
  • mindenkori hatályos jogszabályok ismeretének adaptálása a létesítendő intézményhez