lepicol 2

Wohn-und Pflegeheim Beim Goldknapp Erpeldingen

Alapítványi (Luxemburg)Hozzáadás a kedvencekhez

Leírás

Das Wohn- und Pflegeheim der ala „Beim Goldknapp“ bietet Menschen mit einer Demenzerkrankung ein an ihre besonderen Bedürfnisse angepasstes Lebensumfe
Das Wohn- und Pflegeheim der ala „Beim Goldknapp“ bietet Menschen mit einer Demenzerkrankung ein an ihre besonderen Bedürfnisse angepasstes Lebensumfeld, in dem sie sich bestmöglich entfalten können.
Für das Konzept unseres Wohn- und Pflegeheims konnten wir auf unsere langjährige Erfahrung in der Tagesbetreuung von Demenzerkrankten zurückgreifen. Das bewährte Konzept der ala ist an die Anforderungen der stationären Betreuung angepasst worden, gleichzeitig haben wir sowohl in baulicher Hinsicht als auch in Bezug auf unser Pflege- und Betreuungsangebot neue Wege beschritten.
Das Wohn- und Pflegeheim ist zentral in der Landesmitte gelegen und sowohl mit dem PKW als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Wohneinheiten
Wohn- und Pflegeheim
Unser Wohngruppenangebot beinhaltet
Ausschließlich Einzelzimmer mit behindertengerechtem Bad: Wir bieten wir unseren Bewohnern bedürfnis- und krankheitsgerecht ausgestattete Zimmer mit der Option, eigene Einrichtungsgegenstände mitzunehmen, um das Zimmer zu einem eigenen, persönlichen Rückzugsort für den Bewohner zu machen.
Kleine, familiäre Gruppen von jeweils 12 Personen, die in der Gemeinschaft mit dem Personal in der jeweiligen Wohneinheit ihren Alltag gestalten.
 Über den ganzen Tag verteilte gesellige Aktivitäten innerhalb der Wohneinheiten, um einem sozialen Rückzug unserer Bewohner entgegenzuwirken.
Die Einbindung der Bewohner in die unterschiedlichen Alltagsaktivitäten innerhalb der Wohneinheit, wie z. B. die Zubereitung der Mahlzeiten und die kreative Gestaltung der Räumlichkeiten.
Jede der Wohneinheiten beinhaltet einen Wohnbereich, bestehend aus Wohnzimmer und offener Küche mit Essbereich, als Alltagsmittelpunkt. In der Küche werden die Mahlzeiten gemeinsam zubereitet und eingenommen. Weiterhin verfügt jede Wohneinheit über ein therapeutisches Badezimmer und eine eigene Terrasse.
Unsere Angebote für Menschen mit schwerer bis schwerster Demenz
Wohngruppe „Stäreschnaïz
In den stark fortgeschrittenen Stadien der Demenz sind die verbale Sprache, die Mobilität und die Fähigkeit zur Verrichtung grundlegender alltäglicher Tätigkeiten sehr stark eingeschränkt oder bereits nicht mehr vorhanden. Daher bedürfen diese Bewohner einer besonders intensiven Pflege und einer Betreuung, die sich primär auf die Sinnesebene konzentriert. In nicht spezifisch angepassten Wohngruppen sind Bewohner mit schwerster Demenz schnell überfordert, da das Angebot ihren Bedürfnissen nicht (mehr) entspricht. Aus diesem Grund haben wir in unserem Wohn- und Pflegeheim eine Wohngruppe geschaffen, deren grundlegende Strukturen sich an unserem Konzept für Bewohner mit mittelgradiger bis schwerer Demenz orientieren (Einzelzimmer, Wohnbereich, kleine, familiäre Wohngruppe à 10 Bewohner), deren Angebote und Leistungen aber gezielt an Demenzbetroffene in stark fortgeschrittenen Stadien angepasst sind.
„Oase“
Die „Pflegeoase“ ist speziell für Menschen in fortgeschrittenen Stadien der Demenz konzipiert, die darüber hinaus eine ausgeprägte Ängstlichkeit und ein besonders hohes Geborgenheitsbedürfnis zeigen.
Die sogenannte „Pflegeoase“ stellt ein innovatives und bis dato in Luxemburg einzigartiges Pflege- und Betreuungskonzept für diese Menschen dar.
Die Besonderheit der Pflegeoase wird bereits auf den ersten Blick in der räumlichen Gestaltung deutlich: Anders als in den restlichen Wohneinheiten des Wohn- und Pflegeheims besteht die Pflegeoase primär aus einem einzigen Raum. Küche, Essbereich, Aufenthaltsbereich und die Rückzugsbereiche der Bewohner sind mit mobilen Möbeln und Trennwänden voneinander abgegrenzt. Der Raum kann somit je nach den Bedürfnissen der einzelnen Bewohner ständig neu gestaltet werden.
Diese Raumgestaltung ermöglicht den Bewohnern die Wahrung ihrer Intimsphäre und gleichzeitig eine ständige, intensive Pflege und ein dauerhaftes Zugehörigkeits- und Sicherheitsgefühl.
Das Betreuungsangebot der Pflegeoase stützt sich in erster Linie auf die Stimulation der Sinne. Lichter, Farben, Formen, taktile Reize, Gerüche und Geräusche erlauben den Bewohnern Erfahrungen und Kommunikation auf einer Ebene, die ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten angepasst ist.
Wir verfolgen diesen Ansatz durch eine Raumgestaltung mit unterschiedlichen visuellen Reizen, durch entspannende und stimulierende Massagen, durch den Einsatz von Aromaölen und Musik und vieles mehr.
Die Angehörigen der Bewohner der Pflegeoase binden wir dabei aktiv in unsere Arbeit ein.
Einen demenzspezifischen Rahmen
Eine behindertengerechte, barrierefreie Struktur, die gleichzeitig den Anforderungen an Sicherheit und Orientierung gerecht wird, erlaubt es unseren Bewohnern, sich frei in Haus und auf dem Außengelände zu bewegen. Treppen sind durch Aufzüge und Rampen ersetzt, um das Sturzrisiko so gering wie möglich zu halten und ein integratives Orientierungskonzept hilft den Bewohnern, sich zurechtfinden.
Jede unserer insgesamt neun Wohneinheiten ist sowohl in ihrer Infrastruktur als auch in den Pflege- und Betreuungsleistungen speziell an die Demenzsymptomatik unserer Bewohner angepasst. Eine dieser Wohneinheiten ist darüber hinaus allumfassend auf die Bedürfnisse von Bewohnern mit schwerer und schwerster Demenz ausgerichtet.
Eine flexible Struktur
Unser Wohn- und Pflegeheim bietet einen strukturierten Tagesablauf mit der Möglichkeit einer flexiblen Umsetzung. Ein immer wiederkehrender Alltag mitsamt den dazugehörigen Sinnesreizen erleichtert den Bewohnern die Orientierung. Gleichzeitig passen wir uns in der Betreuung und Pflege flexibel an den einzelnen Bewohner, an seine Bedürfnisse und an seine innere Erlebniswelt an. So findet z. B. eine spezielle nächtliche Betreuung statt, wenn Bewohner aufgrund ihres veränderten Tag-Nacht-Rhythmus nachts nicht zur Ruhe finden.
Eine ganzheitliche Betreuung und Pflege
Unser multiprofessionelles Team, bestehend aus Pflegekräften, Betreuungskräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, (sozial)pädagogisch geschulten Mitarbeitern, Psychologen, Sozial- und Pflegekoordinatoren sowie Referenzärzten, garantiert eine allumfassende, interdisziplinäre Pflege, Betreuung und Förderung zur Erhaltung vorhandener Fähigkeiten.
Eine individuell angepasste Betreuung
Das multiprofessionelle Team erarbeitet eine individuelle, gezielte Betreuung für jeden Bewohner, um das Wohlbefinden und die Autonomie des jeweiligen Bewohners optimal fördern zu können. Die individuelle Betreuung orientiert sich dabei an den Fähigkeiten und den jeweiligen Bedürfnissen des Bewohners und wird entsprechend dem Krankheitsverlauf regelmäßig angepasst.
Diese individuelle Betreuung wird sowohl im Alltag als auch in Gruppenaktivitäten und in der gezielten Einzelförderung praktisch umgesetzt. Musikalische und biografische Aktivitäten, Bewegungsaktivitäten, die gezielte Stimulation der Sinne, die gezielte ergo- und physiotherapeutische Förderung und die bedarfsgerechte psychologische Begleitung sind die Grundpfeiler dieser Betreuung.
Einen integrativen Ansatz in Bezug auf:
Die Angehörigen unserer Bewohner
Wir verstehen die Angehörigen unserer Bewohner als aktive Partner in der Betreuung. Gemäß ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen können sie sich jederzeit in die Gemeinschaft und in den Alltag des Wohn- und Pflegeheims einbringen.
Gleichzeitig bieten wir den Angehörigen unserer Bewohner fachliche Information sowie kompetente Hilfe und Unterstützung bei anfallenden administrativen Belangen, bei sozialen Problemstellungen und bei emotionaler Belastung, die sich durch die Demenzerkrankung oder den Heimaufenthalt eines Angehörigen ergeben können.
Das Wohn-und Pflegheim als Bestandteil der Region und der Gemeinde
Der heimeigene Friseursalon, unser Restaurant und unser kleiner Supermarkt sind nicht nur für unsere Bewohner zugänglich, sie sind auch ganztägig für Anwohner und Besucher geöffnet. Wir besuchen mit unseren Bewohnern regelmäßig verschiedene Veranstaltungen, Ausflugsziele, Restaurants und Geschäfte in der Region. 

Részleteit

Település Erpeldingen
Utca / házszám 8 Gruefwee
Telefonszám +35226007-1
Telefonszám Fax: +35226007-205
E-mail info@alzheimer.lu
Alkategóriák Demenz/Alzheimer, Pflegeheim

Hely

Diekirch, Diekirch, Luxemburg
8 Gruefwee Erpeldingen, L-9147

Eladó idősek otthona

KERESÜNK ÉS KÍNÁLUNK

Megbízóink diszkrét megbízása alapján évek óta teljes kihasználtsággal működő, azonnali bevételt garantáló intézményeket is kínálunk az ország több pontján. Ezen, nem publikusan hirdetett intézményekkel kapcsolatban kérjük, hogy a lenti e-mail címen vegye fel velünk a kapcsolatot !

Email: berecz@carehomenet.com

Tel: +3630 613 0051

Beruházást tervez az idősellátás szektorban? Ismeretlen a terület? Megalapozottan szeretne dönteni? Beruházás döntés-előkészítő tanulmány, üzleti terv.
  • Specifikus üzleti és gazdasági információk biztosítása
  • Üzleti partnerkeresés és közvetítés
  • Cégre szabott befektetési tanácsadás
  • Üzleti kultúrához kapcsolódó tanácsadás
  • Ügyfélmenedzsment
  • Pályázatokkal kapcsolatos tanácsadás
  • Kapcsolatok állami- és közigazgatási szervek felé
  • Kapcsolatok szakmai szervezetek és szövetségek felé
  • tanácsadás a szociális ellátórendszer szektoraihoz
  • magán egészségügyi részlegek kialakításának alapjai az idősellátásban
  • az idősellátásban dolgozó szakember képzésben való részvétel
  • Cégalapítási tanácsadás
  • Jogi tanácsadás és képviselet biztosítási
  • Pénzügyi szolgáltató választás tanácsadása
  • Pénzügyi és számviteli tanácsadás és szolgáltatás biztosítása
  • Cégképviselet infrastruktúrájának kiválasztása és biztosítása
  • Cégalapítás esetén HR folyamat biztosítása, menedzsment és munkavállalói szinten
  • Projektek szakmai előkészítésében és lebonyolításában tanácsadás, igény esetén komplett bonyolítás
  • minőségügyi rendszerek kidolgozásának előkészítése
  • mindenkori hatályos jogszabályok ismeretének adaptálása a létesítendő intézményhez